Ergobaby Performance 360

In der Ergobaby 360 die Welt rundherum im Blick

 

BabyBjörn One Didymos Marsupi Plus Manduca First Manduca PureCotton Ergobaby Original

 

4.85/5 (110)

 

Eine Ergobaby Trage gilt seit jeher als sinnvolle Anschaffung unter jungen Eltern, die ihr Baby nah am Herzen tragen und den Luxus freier Hände genießen wollen. Mit dem Modell Ergobaby 360 hat der Hersteller nun ein Modell auf den Markt gebracht, das über die bisherigen Tragebedürfnisse von Eltern und Babys hinaus geht. Anders als alle anderen Babytragen können Sie in dem Ergobaby Carrier 360 Ihren Sprössling nicht nur auf drei, sondern sogar auf vier Weisen transportieren. Dank des strukturierten Schalensitzes ist es in dem erweiterten Modell von Ergobaby möglich, das Kind vor dem Bauch in Blickrichtung geradeaus zu tragen. So kann Ihr Sprössling die Welt von einer komfortablen, erhöhten Position aus entdecken.

 

Das Wichtigste zur Ergobaby 360 im Überblick:

 

  • vier Trageweisen: Bauchtrage, Rückentrage, Hüfttrage und Bauchtrage vorwärtsgerichtet
  • Schalensitz für Anhock-Spreizhaltung in jeder Trageposition
  • nutzbar von 5,5kg bis 15kg Kindsgewicht
  • gepolsterte Schultergurte und breiter Hüftgurt für angenehme Gewichtsverteilung
  • mitwachsender Rückenteil

Ergobaby 360 Test Bewertung 

 

Vor- und Nachteile der Ergobaby Trage 360

 

International Hip Dysplasia Institute zertifiziert

Die 360-Babytrage wurde vom International Hip Dysplasia Institute als „gesund für die Hüfte“ ausgezeichnet.

 

Unbestreitbar besteht der hauptsächliche Vorteil der Ergobaby 360 darin, dass dieses Modell die meisten Trageweisen aufweist. Keine andere Trage bietet die Möglichkeit, das Baby auf vier verschiedene Weisen zu transportieren. Darüber hinaus bietet der Schalensitz die perfekte Voraussetzung für die ergonomische Anhock-Spreizhaltung in jeder Trageposition.

 

Auch für die Eltern bietet der Ergobaby Carrier zahlreiche Vorteile. So lässt sich der Hüftgurt individuell anpassen. Als Komforttrage ist die Babytrage von Ergobaby von jedem Erwachsenen nutzbar, da sie direkt beim Anlegen individuell auf die Körperproportionen angepasst wird und keine bleibenden Einstellungen vorgenommen werden müssen. Zusätzlich verfügt die Ergobaby 360 über gepolsterte Schultergurte, die sich dem Nacken und der Schulter anpassen. Gemeinsam mit dem breiten Hüftgurt erfolgt eine optimale Verteilung des Kindsgewichtes. Auch längeres Tragen ist ohne Ermüdungserscheinungen möglich.
Bequeme Schultergurte bei der Ergobaby 360

Bequeme Schultergurte

 

Ergobaby Neugeborenen-Einsatz

Ergobaby Neugeborenen-Einsatz
 
zum Angebot

Als nachteilig empfinden viele Eltern, dass die Ergobaby Trage ab der Geburt nur mit einem separat erhältlichen Neugeborenen Einsatz nutzbar ist. Dieser führt im Sommer zudem schnell zu einer hohen Hitzeentwicklung innerhalb der Trage, sodass viele Eltern zum Schluss kommen, dass die Ergobaby 360 mit dem Neugeborenen Einsatz im Sommer zu warm ist, um sie zu nutzen.

Außerdem ist der Nackengurt, der verschlossen wird, sobald das Baby in der Trage ist, schlecht zu erreichen. Vor allem bei großen Kindern erfordert es einiges an Gelenkigkeit und Geschick, um den Nackengurt erfolgreich zu schließen.

Nicht zuletzt ist der Klettverschluss des Beckengurtes beim Öffnen recht laut. Vor allem, wenn man das schlafende Baby ablegen möchte, könnte dieses durch das laute Geräusch beim Öffnen des Klettverschlusses wieder geweckt werden.

 

 

  • die meisten Trageweisen (Bauch, Rücken, Hüfte, vorwärtsgerichtet)
  • gepolsterte Gurte und breiter Hüftgurt für hohen Komfort
  • Hüftgurt individuell anpassbar
  • gleichmäßige Gewichtsverteilung
  • Als Komforttrage von mehreren nutzbar
  • bis 5,5kg nur mit Ergobaby Neugeborenen Einsatz nutzbar
  • mit Ergobaby Neugeborenen Einsatz im Sommer zu warm
  • Nackengurt schlecht zu erreichen
  • Klettverschluss recht laut

 

Die Welt von Mamas Brust aus entdecken mit der Ergobaby 360

 

Für Babys ist die Ergobaby Trage 360 eine tolle Tragehilfe, weil sie die Möglichkeit bietet, die Welt aus unterschiedlichsten Perspektiven zu entdecken. Insgesamt stehen mit der Ergobaby 360 vier Trageweisen zur Verfügung:

 

  • Bauchtrage: Das Baby wird in der Anhock-Spreizhaltung der tragenden Person zugewandt getragen.
  • Rückentrage: Bei dieser Trageweise wird das Baby wie ein Rucksack auf dem Rücken getragen, das Gesicht des Kindes ist dem Rücken zugewandt.
  • Hüfttrage: Hierbei sitzt das Baby auf der Hüfte des Tragenden und kann so sowohl vorwärts als auch rückwärts schauen.
  • Bauchtrage vorwärtsgerichtet: Das Baby wird vor der Brust der tragenden Person getragen, ist allerdings in Blickrichtung des Tragenden gewandt. So kann es die Welt vollumfassend entdecken.

 

Fronttrageweise - Bauchtrageweise Ergobaby Carrier 360

Fronttrageweise – Bauchtrageweise ~0+ Monate (mit Neugeborenen-Einsatz)

Bequeme Rückentrageweisebeim Ergobaby 360

Rückentrageweise ~6+ Monate

Hüfttrageweise Ergobaby Performance 360

Hüfttrageweise ~6+ Monate

Fronttrageweise - in Blickrichtung Ergobaby 360

Fronttrageweise – in Blickrichtung ~5+ Monate

Durch den strukturierten Schalensitz garantiert der Ergobaby Carrier dabei in jeder Position die ergonomische, für die Hüftentwicklung so wichtige Anhock-Spreizhaltung. Nichtsdestotrotz wird die vorwärts gerichtete Trageweise nur für sehr kurze Zeitintervalle empfohlen. Zum einen lastet in dieser Position ein sehr hoher Druck auf der Hüfte. Zum anderen kann das Kind sich in der vorwärts gerichteten Position den Reizen nicht entziehen, sodass schnell eine Überforderung entstehen kann. Für kurze Strecken ist die vorwärts gerichtete Trageweise allerdings dank der Ergobaby 360 Babytrage eine tolle Möglichkeit, Ihrem Sprössling die Welt zu zeigen. Darüber hinaus verfügt die Ergobaby Trage über ein mitwachsendes Rückenteil. Dank dieses Rückenpanels kann die Trage bis ins Kindergartenalter hinein genutzt werden. Für sich allein ist die Ergobaby 360 ab einem Kindsgewicht von 5,5 Kilogramm bis zu einer Gewichtsgrenze von 15 Kilogramm nutzbar.

 

Rückenstütze bei der Ergobaby 360 Babytrage

Lordosenstütze für ergonomischen Halt

Soll die Babytrage von Ergobaby eher genutzt werden, muss der Ergobaby Neugeborenen Einsatz dazu gekauft werden. Bei diesem Einsatz handelt es sich um ein trichterförmiges Kissen, welches die Anhock-Spreizhaltung unterstützt, den Kopf zusätzlich hält und auch den für Babys so wichtigen, runden Rücken während des Tragens garantiert. Mit dem Ergobaby Neugeborenen Einsatz kann die Ergobaby 360 Babytrage bereits ab 3,2 Kilogramm Kindsgewicht genutzt werden.
Neben dem mitwachsenden Rückenteil und dem Schalensitz für die ergonomische Haltung, verfügt der Ergobaby Carrier auch über eine Kopfstütze, die dank angebrachter Knöpfe je nach Bedarf herauf- oder hinuntergeklappt werden kann. So wird die Kopfkontrolle des Babys unterstützt. Außerdem bietet diese Kopfstütze dem Kind zusätzliche Privatsphäre, etwa beim Stillen oder wenn es sich vor den von außen einströmenden Reizen schützen will.
Ergobaby Kopfstütze für Sichtschutz (LSF 50+)

Ergobaby Kopfstütze für Sichtschutz (LSF 50+)

 

Dank Ergobaby 360 auf langen Strecken komfortabel tragen

 

Eltern wissen die Ergobaby Trage 360 vor allem wegen der komfortablen Tragemöglichkeiten sehr zu schätzen. Aus den vier angebotenen Trageweisen kann sich jeder Tragende die persönlich passendste aussuchen. So wird das Tragen des jüngsten Familienmitglieds für beide Beteiligten zu einem angenehmen Erlebnis.

 

Ergobaby Performance 360 - Cool Air Carbon Grey

Komfortable Polsterung für bequemes Tragen
 
zum Angebot

Darüber hinaus verfügt die Ergobaby 360 über gepolsterte Schultergurte. Diese passen sich den individuellen Proportionen im Nacken- und Schulterbereich optimal an, sodass nichts drückt oder einschneidet. Darüber hinaus sorgen die gepolsterten Gurte dafür, dass sich das Gewicht des zu tragenden Kindes gleichmäßig verteilt. Nackenschmerzen von langen Tragestrecken sind damit nahezu ausgeschlossen.

Hier wirkt der extrabreite Taillengurt zusätzlich unterstützend. Dieser verteilt das Gewicht des Kindes gleichmäßig im unteren Rücken und beugt so Rückenschmerzen vor. Der Klettverschluss des Gurtes macht es möglich, dass der Gurt individuell eingestellt werden kann. So kann die Trage nicht nur unter den Erwachsenen mühelos ausgetauscht werden. Sondern die tragende Person kann auch individuell entscheiden, ob sie das Baby eher hoch oder tief auf der Taille tragen möchte. Bei längeren Tragestrecken kann der Sitz der Trage so variiert werden, was die Ergobaby 360 besonders rückenfreundlich macht. Darüber hinaus lässt sich der Klettverschluss einfach öffnen und schließen.

Der Klettverschluss für den Hüftgurt stellt bei der Ergobaby 360 eine wesentliche Neuerung im Vergleich zur Ergobaby Original Kollektion dar. Bei der Original Kollektion stehen zum einen nur drei Tragemöglichkeiten zur Verfügung. Zum anderen verfügen die Babytragen aus der Ergobaby Original Kollektion darüber hinaus über einen Klick-Verschluss für den Hüftgurt. Dieser ist wesentlich umständlicher zu öffnen oder zu schließen als der Klettverschluss der Ergobaby 360. Aufgrund des Klick-Verschlusses können Tragen aus der Original Kollektion allerdings für Kinder bis 20 Kilogramm verwendet werden, während der Klettverschluss der Ergobaby 360 auch das Tragen in Blickrichtung möglich macht.

Nicht zuletzt überzeugt die Ergobaby Trage 360 dadurch, dass sie zu 100% aus Baumwolle besteht und in der Waschmaschine bei bis zu 30° Celsius waschbar ist. Laut Herstellerangaben kann die Babytrage sogar im Wäschetrockner getrocknet werden, allerdings sollte dies aus Rücksicht auf den Klettverschluss eher vermieden werden.

Das Anlegen der Ergobaby ist relativ einfach. Für Neueinsteiger steht eine Ergobaby Anleitung zur Verfügung, die sowohl bei der Trage beiliegt als auch online eingesehen werden kann.

 

In der Ergobaby Trage sicher und geborgen

 

Damit Sie und Ihr Sprössling lange und angenehme Trageerlebnisse teilen können, sollten Sie bei Gebrauch der Ergobaby 360 einige Kleinigkeiten beachten. Kontrollieren Sie vor jeder Benutzung, ob der Klettverschluss des Hüftgurtes nach wie vor zuverlässig schließt. Auch unter Spannung darf der Klettverschluss nicht nachgeben. Überprüfen Sie auch, ob die Verschlüsse der Nackengurte unbeschädigt sind und zuverlässig schließen.
Sicherheitshinweis zur richtigen Anwendung der Ergobaby 360 Babytrage

Behalten Sie während des Tragens immer die Temperatur Ihres Kindes im Auge. Vor allem, wenn Sie die Babytrage mit dem Ergobaby Neugeborenen Einsatz verwenden, sollten Sie darauf achten, dass Ihr Baby nicht überhitzt. Bedenken Sie auch, dass Sie Ihr Kind mit Ihrer Körperwärme zusätzlich wärmen.

Kontrollieren Sie außerdem, ob die Kopfstütze die richtige Höhe hat. Der Kopf Ihres Babys darf nicht unkontrolliert hin und her schwingen können. Im Allgemeinen sollte die Oberkante des Rückenteils in den ersten Monaten etwa auf der Hälfte der Ohren Ihres Sprösslings enden.

 

Fazit: In vier Positionen die Welt entdecken

 

Dank der Ergobaby Trage 360 haben Babys künftig die Möglichkeit, ihre Welt in vier verschiedenen Positionen zu entdecken. Der spezielle Schalensitz sorgt dafür, dass auch bei der vorwärts gerichteten Trageposition die wichtige Anhock-Spreizhaltung gewahrt wird. Obwohl diese Trageweise nur für kurze Strecken empfohlen wird, kann Ihr Baby in dieser Position neugierig die Welt entdecken, ohne, dass seine Hüfte langfristig Schaden nimmt. Gepolsterte Schultergurte und ein extra breiter Hüftgurt garantieren auch Mama und Papa angenehmes, komfortables Trageerlebnis.

 

Angebot
BC360PBLKGRY Performance 360 - Cool Air Carbon Grey
88 Bewertungen
BC360PBLKGRY Performance 360 - Cool Air Carbon Grey
  • Strukturierter Schalensitz
  • Extra breiter Taillengurt mit Klettverschluss
  • verstellbares Rückenpanel
  • gepolsterte Schultergurte
  • Kopfstütze

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

 

Summary
Review Date
Reviewed Item
Ergobaby 360
Author Rating
51star1star1star1star1star

Pin It on Pinterest