Ergobaby Omni 360

Ergobaby Omni 360 im Test

Die ergonomische Multi-Positions-Trage mit vier Varianten

 

BabyBj├Ârn OneDidymosManduca XTManduca FirstManduca PureCottonErgobaby

 

4.88/5 (138)

 

Die Ergobaby Babytrage Omni 360 ist ein echtes Multitalent. Alle erdenklichen Trageoptionen sind mit dieser Trage m├Âglich. Die Ergobaby Omni 360 f├Ąllt in die Kategorie der Komforttragen bzw. Fullbuckle Tragen und kommt ohne Neugeborenen-Einsatz aus. Es handelt sich dabei um eines der neuesten Modelle aus dem Hause Ergobaby. Eine Marke, die im Bereich hochwertiger Tragen schon lange nicht mehr vom Markt wegzudenken ist.

Der Name l├Ąsst es schon erahnen: 360 deswegen, weil die Trage die M├Âglichkeit bietet, das Kind in vier verschiedenen Positionen zu tragen ÔÇô quasi rundum.

Die Trage wird vom International ÔÇ×Hip Dysplasia InstitutÔÇť als gesund f├╝r die H├╝ften ausgezeichnet und tr├Ągt au├čerdem das G├╝tesiegel der ÔÇ×Aktion Gesunder R├╝cken e.V.ÔÇť.

 

Ergobaby 360 Omni: die wichtigsten Fakten

 

  • Passt von 3,2 bis 20 Kilo
  • Weiches Baumwollmaterial oder leichtes Cool Air Mesh
  • Einfach anzulegen
  • 4 Tragepositionen m├Âglich
  • Stufenlos verstellbarer Steg
  • Bequem f├╝r gro├če und kleine Personen
  • Mehrere Farben, Design und Materialien erh├Ąltlich
Ergobaby Omni 360 im Test - Deine Trageberatung
Angebot
Ergobaby Babytrage f├╝r Neugeborene ab Geburt bis 20kg, 4in1 Omni 360 Khaki...
76 Bewertungen
Ergobaby Babytrage f├╝r Neugeborene ab Geburt bis 20kg, 4in1 Omni 360 Khaki...
  • Babytrage ergonomisch mit 4 Positionen: Bauchtrage, R├╝ckentrage, auf der H├╝fte und in...
  • NEU - H├╝ftgurt mit Lordosenst├╝tze und gepolsterte Schultergurte, die ├╝ber Kreuz tragbar sind f├╝r...
  • Maximaler Baby Comfort - Baby Tragehilfe vom Neugeborenen bis zum Kleinkind (3,2 bis 20 kg) ohne...
  • Gepolsterte, faltbare Nacken- und Kopfst├╝tze, verstaubare Kapuze f├╝r Sonnenschutz (SPF 50+) und...
  • Vom International Hip Dysplasia Institut als "gesund f├╝r die H├╝ften" ausgezeichnet und tr├Ągt das...

 

Die Besonderheiten der Ergobaby Omni 360 Trage

 

Der Ergobaby Carrier Omni 360 ist eine Fullbuckle Trage, was bedeutet, dass sie mithilfe von Schnallen geschlossen und damit in der Gr├Â├če bzw. Weite reguliert wird. Das Konzept hierbei ist ganz ├Ąhnlich wie beim Ergobaby Original, welches sich schon lange auf dem Markt einen Namen gemacht hat. Beim Ergobaby Omni 360 allerdings kann das Kind nicht nur mit dem Gesicht zum Tragenden, sondern auch vom Tragenden weg getragen werden, und das in ergonomischer Position. Im Gegensatz zur Trage 360, kann die Weite f├╝r die Bein├Âffnung sehr schnell mit Schiebern angepasst werden. Beim 360 musst du kn├Âpfen.

Ergobaby Omni 360 im Test - Baby Blick nach vorne

Tragen mit Blick nach vorne ist mit der Omni 360 m├Âglich

Hierzu muss man allerdings festhalten, das Hebammen grunds├Ątzlich empfehlen, das Baby mit dem Blick zum Tragenden zu tragen und nicht nach vorne. In diesem Ergobaby Carrier sitzt das Baby zwar auch mit dem Gesicht nach vorne in der gew├╝nschten Anhock-Spreiz-Haltung, dennoch sollte es nur ausnahmsweise und auch nicht ├╝ber einen l├Ąngeren Zeitraum mit dem Gesicht vom Tr├Ąger weg getragen werden

Babys Muskeln sind noch nicht stark genug und der Rundr├╝cken ist am besten in der Fronttrageweise zum Tr├Ąger hin garantiert. Zudem k├Ânnen sich Kinder den Reizen, die von vorne auf sie einstr├Âmen, nicht entziehen. Die Trageperson merkt die ├ťberforderung auch nicht. Meist schl├Ągt sich dies dann im abendlichen Schreien nieder. Gr├Â├čeren Kindern k├Ânnte die erweiterte Sicht jedoch Spa├č machen.

Ein weiterer Unterschied zum Ergobaby Original ist der, dass der Omni 360 schon ab Geburt genutzt werden kann. Ein Neugeborenen-Einsatz ist hier nicht erforderlich. Au├čerdem besteht die M├Âglichkeit, zwischen mehreren Farben und Designs, aber auch zwischen zwei Materialien auszuw├Ąhlen ÔÇô Premium Cotton oder Cool Air Mesh.

 

Vor- und Nachteile

 

Der erste Eindruck der Ergobaby Trage Omni 360 ist positiv. Die Verarbeitung macht einen guten Eindruck, genau wie auch die Anordnung der Schnallen und das Material.

Der Tragekomfort ist hoch. Daf├╝r sorgen der extra breite, gepolsterte H├╝ftgurt und die dicken, gepolsterten Schultertr├Ąger. Die Tr├Ąger sind zudem ergonomisch geformt und somit ausgesprochen bequem. Je nach Wunsch und Vorlieben, k├Ânnen die Tr├Ąger aber auch ├╝ber Kreuz betragen werden, was manche als etwas angenehmer empfinden. Bei der parallelen Variante k├Ânnen die Tr├Ąger mit einem Mittelsteg miteinander fixiert werden, damit sie nicht von der Schulter herunterrutschen. Au├čerdem lassen sie sich in der L├Ąnge mithilfe einer Gurtschnalle ganz einfach dem Tr├Ąger individuell anpassen.

Der H├╝ftgurt ist in Bezug auf die Weite variabel und passt auch etwas f├╝lligeren Menschen problemlos. Au├čerdem ┬áverf├╝gt er ├╝ber eine integrierte Lordosenst├╝tze, welche die Gefahr von R├╝ckenschmerzen minimiert.

Ergobaby Omni 360 im Test - Breiter H├╝ftgurt

Maximaler Tragekomfort dank breiten gepolsterten┬áSchultertr├Ąger und H├╝ftgurt

Was das Material anbetrifft: Der Stoff aus reiner Baumwolle f├╝hlt sich ausgesprochen weich an. Allerdings wurde hier konventionelle Baumwolle verwendet, keine Bio Baumwolle. Es ist aber auch m├Âglich, den Omni 360 in der Cool Air Mesh Variante zu kaufen, welche besonders atmungsaktiv und leicht ist.

Ergobaby Omni 360 Sonnenschutz

Lichtschutzfaktor 50+ sch├╝tzt dein Kleines zuverl├Ąssig

Die Nackenst├╝tze f├╝r das Baby ist faltbar und gepolstert. Sie kann bei einem Neugeborenen nach innen geklappt werden und st├╝tzt den Kopf dann optimal. Sp├Ąter kann sie nach au├čen geklappt und in zwei unterschiedlichen H├Âhen befestigt werden. Au├čerdem gibt es noch eine integrierte Kapuze mit Sonnenschutz (Lichtschutzfaktor 50+), die bei Nichtgebrauch ganz einfach verstaut werden kann.

Die Babytrage Ergobaby Omni 360 ben├Âtigt keinen Neugeborenen-Einsatz. Sie kann vom ersten Tag an bis ins Kleinkindalter verwendet werden. Das Gewicht ist mit 3,2 bis 20 Kilogramm angegeben. Da der Steg mitw├Ąchst, garantiert dies eine ergomnisch korrekte Haltung von Anfang an. Das Baby sitzt immer in der wichtigen Anhock-SpreizStellung. Die Stegbreite l├Ąsst sich mit einem Klettverschluss stufenlos einstellen. Behilflich sind dabei die farblich markierten Bereiche im Klettverschluss, die sich auf der Innenseite des H├╝ftgurtes befinden.

 

 

Der Tragesack, in dem sich das Baby befindet, ist leicht geformt und flexibel einstellbar. Er besteht aus drei Teilen: dem R├╝ckenteil und den beiden gepolsterten Seitenflanken. Diese geben der Babytrage eine etwas andere Optik. Das Wichtigste aber: Aufgrund genau dieser beiden Seitenflanken kann das Baby bei Bedarf auch mit dem Gesicht nach vorne getragen werden. F├╝r viele Eltern ist das ein wichtiger Aspekt. Die Bein├Âffnung im Tragesack l├Ąsst sich hierf├╝r stufenlos an dein Kind anpassen, um die korrekte Haltung zu garantieren.

Sogar der Tragsesack w├Ąchst mit: wenn das Kind gr├Â├čer wird, f├Ąchert er sich auf und wird breiter, damit das Kind mehr Platz darin findet.

Ein Nachteil ist, dass der H├╝ftgurt nicht rundum gepolstert ist, genau wie auch beim Ergobaby Carrier Original. Wer also einen gr├Â├čeren H├╝ftumfang hat, muss damit rechnen, dass nicht der ganze H├╝ftbereich rundherum weich ist.

Die Tragetechnik mit dem Blick nach vorne wird generell von Traggeberaterinnen nicht empfohlen. In der Omni 360 Trage ist diese Variante bis zu einem Gewicht von 13,6 Kilo m├Âglich. Ob das Kind hierbei eine optimale M-Position ergonomische, ist jedoch fraglich. Der Hersteller gibt an, dass dein Kind nicht l├Ąnger als 20 Minuten mit dem Gesicht nach vorne getragen werden soll, um falsche Belastung und ├ťberreizung zu vermeiden.

 

Vorteil:

 

  • Hoher Tragekomfort
  • Tr├Ąger bequem, gut gepolstert und ├╝ber Kreuz tragbar
  • Einfache und intuitive Bedienung der Schnallen
  • Gepolsterte, faltbare Nackenst├╝tze
  • Kleine Bauchtasche im Lieferumfang enthalten, abnehmbar
  • gepolsterte H├╝ftgurt mit Lordosenst├╝tze
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Stillen in der Trage m├Âglich

Nachteil:

 

  • H├╝ftgurt nicht durchgehend gepolstert
  • Trotz guter Ausf├╝hrung ist die Trageposition nach vorne umstritten
  • Anlegen erfordert ├ťbung

 

Ergobaby Anleitung: Das Anlegen der Babytrage Ergobaby

 

 

Die Ergobaby Trage Anleitung liegt der Babytrage Omni 360 bei. Sie ist gut bebildert und leicht verst├Ąndlich. Zuerst wird der H├╝ftgurt in der Weite eingestellt und dann umgeschnallt. Um ein versehentliches ├ľffnen zu verhindern, solltest du die Schnalle durch die zus├Ątzliche Sicherheitslasche ziehen.

Dann wird das Baby auf den Steg gesetzt, den du in der Breite so anpassen musst, dass der Stoff von Kniekehle zu Kniekehle reicht. Als n├Ąchstes wird der R├╝ckenteil ├╝ber den R├╝cken des Kindes nach oben gezogen und die Tr├Ąger ├╝ber die Schultern gelegt. Um ein Verrutschen der Tr├Ąger zu verhindern, muss nun noch der Mittelsteg zwischen den Schultertr├Ągern geschlossen werden. Alternativ kannst du die Tr├Ąger auch auf dem R├╝cken ├╝berkreuzen.

F├╝r die Trageposition auf dem R├╝cken empfiehlt es sich, ein Anlegen zu zweit. Mit etwas ├ťbung l├Ąsst sich aber auch diese Trageposition leicht alleine bewerkstelligen. F├╝r die H├╝fttrage m├╝ssen die Schultergurte, so wie es in der Ergobaby Anleitung erkl├Ąrt ist, anders fixiert werden.

 

Funktionen und Tageweisen des Ergobaby Carriers Omni 360

 

Das Kind kann hier in viererlei Tragepositionen getragen werden: Auf dem R├╝cken, auf dem Bauch, auf dem Bauch mit Blickrichtung nach vorne und auf beiden H├╝ften. Damit hebt sich der Ergobaby Omni 360 eindeutig von den meisten anderen Komforttagen ab. Es sind somit alle Tragepositionen m├Âglich.

In den ersten Monaten sollte der S├Ąugling jedoch ausschlie├člich vor dem Bauch und in Blickrichtung zum Tragenden getragen werden.

Es ist sogar m├Âglich, dein Baby in der Omni 360 Babytrage zu stillen. Die Kopfst├╝tze dient dabei als kleiner Sichtschutz.

 

 

Ergobaby Omni 360: Cool Air Mesh oder Premium Cotton

 

Genauso wie auch die Ergobaby Adapt und 360, gibt es die Ergobaby Omni 360 Trage in zwei Varianten. Einmal in der Cool Air Mesh Version, die besonders an hei├čen Tagen sehr angehen auf der Haut ist. Sie besteht jedoch zu 100 % aus Polyester. Die andere Variante besteht aus reiner Baumwolle, von Ergobaby als Premium Cotton bezeichnet.

Beide Modelle sind weitestgehend baugleich und haben somit genau die gleichen Vorteile. Lediglich die Mesh Variante ist aufgrund des netzartigen Stoffs etwas leichter und luftiger. F├╝r Sommerkinder also m├Âglicherweise die bessere Wahl.

Wer sein Baby viel tr├Ągt, kann die Sommer Variante nat├╝rlich auch zus├Ątzlich zur Cotton Variante speziell f├╝r die hei├čen Tage erwerben. Preislich besteht zwischen beiden Varianten kaum ein Unterschied.

Cool Air Mesh ist in der Maschine bei 30┬░C waschbar und hat ein Eigengewicht von ca. 700 g. Premium Cotton bringt 750 g auf die Waage und ist ebenso bei 30┬░C zu reinigen.

 

Ergobaby Cool Air Mesh:

 

Ergobaby Premium Cotton

 

Unterschiede zu Ergobaby 360 und Adapt

 

Bei der Ergobaby Adapt ist der Blick nach vorne nicht m├Âglich. Die Omni 360 vereint die Vorteile der Modelle Adapt und 360 in sich. Die Polsterung und der Aufbau sind ├Ąhnlich. Eine besondere Verbesserung ist die individuell einstellbare Stegbreite. Bei der Original Ergobaby und dem Modell 360 ist noch ein Neugeborenen-Einsatz erforderlich, der in der Omni 360 komplett wegf├Ąllt. Die Adapt ben├Âtigt auch keinen Einsatz, bietet aber nur drei Tragevarianten.

Der Schnitt ist ebenso etwas anders als bei der Adapt und 360. Das bedeutet, dass der R├╝ckenteil geringf├╝gig l├Ąnger ist und somit gerade gr├Â├čere Babys darin etwas mehr Platz finden.┬á Durch stufenlos verstellbare Schieber am R├╝ckenteil, kann er verbreitert werden. Bei der Trageweise mit Blick nach vorne, kann so die ├ľffnung f├╝r die Beinchen ergonomisch eingestellt werden. Bei der Ergobaby 360 ist das Umstellen nur mittels Kn├Âpfen in zwei Positionen m├Âglich, was teilweise etwas fummelig ist.

 

Zur Marke Ergobaby

 

Ergobaby stammt aus den USA, genauer gesagt aus Hawaii. Wie der Name schon vermuten l├Ąsst, steht Ergobaby vor allem f├╝r Tragehilfen, die ergonomisch geformt sind. Im Bereich ergonomischer Babytragen konnte sich Ergobaby auf dem internationalen Markt l├Ąngst einen Namen machen. Die Komforttragen geh├Âren zu den beliebtesten und den besten auf dem Markt. Ergobaby stellt aber nicht nur Tragehilfen her, sondern auch Zubeh├Âr, Stillkissen, Kinderwagen, Wickeltische und weitere Babyprodukte.

Ergobaby war einer der Pioniere, was die korrekte Anhock-Spreiz-Haltung bei Komforttragen anbetrifft. Als einer der ersten Hersteller von Tragehilfen wurde und wird hier darauf geachtet, dass das Baby ergonomisch korrekt sitzt.

Babytragen von Ergobaby sind echte Hingucker was ihr Design anbetrifft. Aber auch in Bezug auf die Verarbeitung, die Funktionalit├Ąt und die Qualit├Ąt bleiben hier keine W├╝nsche offen. Auf dem Markt sind vier verschiedene Babytragen Modelle: Original, Adapt, 360 und Omni 360.

Alle Modelle haben einen ├Ąhnlichen Aufbau mit der gleichen Polsterung. Ergobaby Original und 360 sind nur mit einem zus├Ątzlichen Neugeborenen-Einsatz ab Geburt nutzbar. Adapt und Omni 360 ben├Âtigen keinen. Mit den Tragen 360 und Omni 360 ist auch die Trageweise mit dem Blick nach vorne m├Âglich. Bis auf die Original gibt es alle Ergobaby Tragen in Premium Cotton oder Cool Air Mesh. Hier hast du die Qual der Wahl.

Ab September 2019 wird auch die neue Ergobaby Embrace erh├Ąltlich sein. Dieses Modell wird aus besonders weichem und elastischem Material bestehen und sich ideal an euer Baby anschmiegen. So entsteht ein Tragegef├╝hl wie mit Tragetuch, nur dass sich diese Babytrage schnell und leicht anlegen l├Ąsst.

 

Fazit

 

Die Ergobaby Omni 360 Trage ist ein echter Trage-Allrounder, mit der das Tragen sowohl dem Tragenden, als auch dem Baby Spa├č macht. Nichts schneidet ein, die Gefahr von R├╝ckenschmerzen ist gering, der Tragekomfort ausgesprochen hoch. Au├čerdem spricht die Vielzahl der Tragem├Âglichkeiten f├╝r sich.

Die Omni 360 garantiert ein ergonomisch korrektes Tragen des Kindes in jedem Alter. Sie passt von etwa 0 ÔÇô 36 Monaten und besticht durch durchdachte Details und Features.

Nichtsdestotrotz muss erw├Ąhnt werden, dass sich beim Thema nach vorne tragen auch bei dieser Trage die Geister scheiden. Zwar ist die Omni 360 daf├╝r besser geeignet als andere Tragehilfen. Dennoch sollten gerade Babys im ersten halben Jahr ihren Rundr├╝cken beibehalten, was am ehesten gew├Ąhrleistet ist, wenn man sie Bauch an Bauch tr├Ągt. ├älteren Kindern k├Ânnte die erweiterte Sicht aber auch Freude bereiten.

 

Ergobaby Babytrage f├╝r Neugeborene ab Geburt bis 20kg, 4-Positionen Omni...
77 Bewertungen
Ergobaby Babytrage f├╝r Neugeborene ab Geburt bis 20kg, 4-Positionen Omni...
  • Ergonomische Babytrage mit allen ergonomischen Tragepositionen: Bauch, H├╝fte, R├╝cken und...
  • NEU - H├╝ftgurt mit Lordosenst├╝tze und gepolsterte Schultergurte, die ├╝ber-Kreuz tragbar sind f├╝r...
  • Maximaler Baby Komfort - Babytrage vom Neugeborenen bis zum Kleinkind (3,2 bis 20 kg) ohne...
  • Gepolsterte, faltbare Kopf- und Nackenst├╝tze, verstaubare Kapuze f├╝r Sonnenschutz (SPF 50+) und...
  • Vom International Hip Dysplasia Institut als "gesund f├╝r die H├╝ften" ausgezeichnet und tr├Ągt das...

 

Hat dir der Artikel gefallen?

 

Ich habe doch Interesse

Pin It on Pinterest