manduca XT Babytrage

manduca XT Babytrage im Test 2022 – Trageberaterin testet

Ist sie ein gebürtiger Nachfolger der manduca First?

 

4.92/5 (89)

 

Die manduca Babytrage ist schon lange ein echter Klassiker unter den Tragehilfen. Das neue Modell manduca XT stellt das optimierte Nachfolgermodell der manduca First dar. Die manduca XT wächst  ohne Zubehör von Anfang an bis zum Ende der Tragezeit ganz individuell mit. Für den Tragenden und den Tragling sind diese Verbesserungen nicht nur sichtbar, sondern auch spürbar. In der manduca XT fühlen sich bereits Neugeborene kuschelig und geborgen. Der Tragende hat beide Hände frei und der Rücken wird entlastet.

Wichtig sind bei einer Komfortrage aber nicht nur das Handling und der Tragekomfort, sondern auch die Optik. Die neue manduca XT wird allem gerecht: Sie sieht nämlich richtig gut aus und ist ein echter Hingucker.

 

Die wichtigsten Fakten:

 

  • Praktische All-in-One Babytrage
  • Besteht aus Bio-Baumwolle
  • Von 3,5 bis 20 kg nutzbar
  • Steg und Rückenteil verstellbar
  • 3 verschiedene Tragepositionen möglich
  • Stufenlose Anpassung zwischen Tragepersonen
  • Angenehm zu tragen, einfach anzulegenen
  • Klassisch oder in modernen Designs
manduca XT Test
Angebot
manduca Babytrage XT   All-In-One Babytrage für Neugeborene ab Geburt,...
1.959 Bewertungen
manduca Babytrage XT > < All-In-One Babytrage für Neugeborene ab Geburt,...
  • All-In-One Babytrage: Die manduca XT wächst mit von Geburt bis zum Toddler. Steg stufenlos...
  • Innovative Zugbögen stützen und entlasten Rücken & Hüfte des Babys. Variable Kopfstütze (offen...
  • 3 Trage-Anleitungen (Bauchtrage, Hüftsitz, Rückentrage). Unterstützt die M-Position
  • Ergonomisch und bequem: Weich gepolsterte, dreifach verstellbare Schultergurte werden über-Kreuz...
  • Alle Materialien streng auf Schadstoffe kontrolliert. Stoffe aus 100% Bio-Baumwolle. Nacken- und...

 

Die neue Babytrage von manduca: manduca XT

 

Bei der neuen manduca XT handelt es sich um eine All-in-One Babytrage. Ganz egal, wie alt oder wie groß das Baby ist, die manduca XT lässt ich stufenlos entsprechend einstellen. Sie passt Neugeborenen ab einem Gewicht von 3500 Gramm. Die für das Baby so wichtige „M Position“, auch Anhock-Spreiz-Stellung genannt, ist immer gewährleistet. Dabei werden die noch nicht ausgereifte Hüfte und die Wirbelsäule des Babys entlastet.

manduca XT Schultergurte

manduca lässt sich einfach anlegen und stufenlos einstellen

Ist das Kind deutlich größer, kann das Rückenteil ebenfalls dementsprechend vergrößert werden bis ins Kindergartenalter hinein. Verwendbar ist die manduca Trage bis zu einem Gewicht von 20 Kilogramm. Die meisten Kinder wollen in diesem Alter längst nicht mehr getragen werden, was bedeutet, dass die manduca XT bis zum Ende der Tragzeit passend ist.

Die Schultergurte erlauben eine Feinjustierung, sodass das Baby einerseits immer eng am Körper anliegt, dabei aber dennoch genügend Platz hat.

Die manduca XT gibt es in zahlreichen Farbkombinationen, so findet jeder das richtige Modell für seinen Geschmack. Das Material besteht sowohl innen als auch außen aus reiner Bio Baumwolle.

Auch die Details sind durchdacht. So findet sich zum Beispiel am Ende des Rückenteils eine integrierte Kopfstütze, die bei Bedarf eingerollt und platzsparend in einer Lasche verstaut werden kann. Dabei bildet sie einen kleinen Wulst, der das Köpfchen des Babys optimal im Nackenbereich unterstützt. Bei Sonne, Wind oder Regen, aber auch wenn das Baby mal schläft, kann diese Kopfstütze ausgerollt und an den Schulterträgern auf einer individuell wählbaren Höhe fixiert werden.

Damit der Hüftgurt nicht einmal versehentlich aufgehen kann, ist hier eine Sicherheitsschnalle angebracht, die nur bewusst und mit beiden Händen geöffnet werden kann.

 

Erhältlich in diesen Farben

 

Angebot
Angebot
Angebot

 

 

Vor- und Nachteile

 

Der Vorteil der neuen manduca XT ist vor allem die stufenlos verstellbare Stegbreite von 16 bis 50 cm. Somit ist gewährleistet, dass das Baby vom ersten Tag an in der genau richtigen Position sitzt. Das Verstellen des Stegs ist ganz einfach möglich, ohne Druckknöpfe, Klett oder Bänder. Auch bilden sich dabei keine störenden Falten, die das Baby möglicherweise drücken.

Die manduca richtig einstellen geht übrigens ganz einfach, auch dann, wenn das Baby bereits in der manduca sitzt. Sowohl der Hüftgurt als auch die Schulterriemen lassen sich in der Weite ganz einfach regulieren und ermöglichen somit problemlos ein häufiges Wechseln zwischen mehreren Tragenden.

Der Rückenbereich der manduca XT wurde zum Patent angemeldet. In jeder Position wird der Rücken durch eine optimale Spannung sanft unterstützt. Dafür sorgen eine spezielle Schnitttechnik sowie 2 angesetzte Zugbögen.

Dank des Reißverschlusses, der sich im Rückenteil befindet, kann der Rückenbereich für Neugeborene verlängert werden. Dabei sitzt das Kind tief in der manduca Trage und der Kopf ist optimal gestützt. Will das Baby etwas mehr sehen und kann das Köpfchen schon sicher halten, kann das Rückenteil ganz einfach wieder verkürzt werden. Für ein Kleinkind wird das Rückenteil abermals durch Öffnen des Reißverschlusses verlängert, so dass der Rücken des Kindes bestmöglich gestützt wird. Auch das hebt die manduca XT Trage von anderen Tragehilfen ab.

Wichtig ist aber vor allem, dass der Tragende die manduca ohne die Hilfe einer anderen Person alleine anlegen kann. Auch das Ausziehen geht ganz fix. Die Schnallen auf dem Rücken sind einfach zu greifen und lassen sich in der Höhe stufenlos verstellen, ganz so, wie es dem Tragenden am bequemsten erscheint.

maduca XT Trage Rückseite Rücken

Die Träger können parallel oder überkreuzt geführt werden

Für den maximalen Tragekomfort sind sowohl die Schultergurte als auch der Hüftgurt weich gepolstert, nichts schneidet ein, nichts kneift. Wer will, kann die Schultergurte wahlweise auch so anziehen, dass sie auf dem Rücken über Kreuz liegen. Für manchen Tragenden ist diese Position noch etwas angenehmer.

Egal, ob die manduca als Rückentrage oder als Bauchtrage verwendet wird: Das Gewicht des Babys verteilt sich aufgrund des breiten und gepolsterten Hüftgurts optimal auf Schultern und Hüfte. So bekommt der Tragende deutlich seltener Rückenschmerzen als bei anderen Tragesystemen.

Nachteilig und kompliziert empfinden manche Nutzer die sechs Schnallen, die sich an der manduca Trage befinden.

Der Rückengurt lässt sich zwar prinzipiell alleine schließen, manchen fällt es jedoch schwer, dafür die richtige Position zu finden. Die Trageposition auf der Hüfte empfinden einige Träger nicht für ganz optimal.

 

Vorteile:

 

  • Stufenlos verstellbarer Steg
  • In der Höhe verstellbarer Rückenteil
  • Sicherheitsschnalle an der Hüfte
  • Integrierte Kopfstütze, die auch als Nackenstütze dient
  • Der Hüftgurt zwischen 75 und 147 cm verstellbar
  • Schultergurte können über Kreuz und im Rucksack Stil getragen werden
  • Beinbereich, Schultergurte und Hüftgurt sind wattiert

Nachteile:

 

  • Das Anlegen braucht etwas Übung
  • Rückengurt nicht für jeden einfach zu schließen und zu öffnen
  • Hüfttragevariante nicht immer optimal

 

manduca anziehen: Anlegen der Trage

 

Die manduca Trage lässt sich ganz einfach anlegen. Zuerst wird der Hüftgurt in der Weite individuell eingestellt und dann möglichst auf dem Hüftknochen liegend befestigt. Dann wird der Gurt noch mal nachgezogen, sodass er eng anliegt. Jetzt wird das Baby so eingesetzt, dass der Stoff des Stegs von Kniekehle zu Kniekehle reicht. Dies kann individuell angepasst werden. Als nächstes werden die Schulterträger über die Schultern gelegt und auf dem Rücken der Quergurt verschlossen.

Als nächstes geht es an die Feinjustierung der Trage: sowohl die Schultergurte als auch der Querriemen am Rücken können jetzt noch individuell in der Weite verstellt bzw. anders positioniert werden.

Genauso einfach lässt sich die manduca auch wieder ausziehen: zuerst wird die Querverbindung im Rücken geöffnet, dann das Baby an einem sicheren Ort abgelegt. Erst dann wird der Hüftgurt mit beiden Händen geöffnet (Sicherheitsschnalle!) und die manduca abgenommen.

Wer sich beim Anlegen der manduca unsicher ist oder Probleme hat, sollte sich dies am besten von einer erfahrenen Trageberaterin zeigen lassen. In der manduca Trageanleitung sind einige Tipps, wie das Anlegen schnell und einfach bewerkstelligt werden kann.

Wird die manduca als Rückentrage verwendet, erfordert dies allerdings ein wenig Übung, wenn man sie einmal alleine anlegen muss.

 

manduca Tragevarianten und Funktionen

 

In der manduca Anleitung werden alle Tragevarianten ausführlich erklärt. manduca XT eignet sich als Rückentrage, als Bauchtrage und als Hüfttrage. Das heißt, die oder der Tragende kann die manduca auch seitlich tragen, allerdings erst, wenn das Baby etwas älter ist und bereits sitzen kann.

Neugeborene und kleinere Babys werden in den ersten Lebenswochen auf dem Bauch getragen. Dabei spüren sie den Herzschlag von Mutter oder Vater und diese haben ihr Baby stets im Blick. Ist das Kind etwas älter, kann es in der manduca auch auf dem Rücken getragen werden. Möglich ist das ab etwa 3 Monaten. Die Tragetechnik auf dem Rücken lässt sich am einfachsten zu zweit bewerkstelligen. Wer etwas Übung hat, kann das Baby aber in der manduca auch alleine auf dem Rücken platzieren. Das geht im Vergleich zu einigen anderen Tragehilfen oder dem Tragetuch verhältnismäßig einfach.

manduca XT Rückentrage

manduca XT eignet sich als Rückentrage

 

Besonderheiten der manduca XT

 

Die Besonderheit der manduca XT Trage ist das Fehlen des Neugeborenen Einsatzes, was für das Vorgängermodell manduca First typisch war. Durch den komplett verstellbaren Steg ist dieser jedoch nicht mehr erforderlich. Die manduca First mit Neugeborenen Einsatz ist das Vorgängermodell. Die manduca XT kommt ohne Neugeborenen Einsatz aus.

 

Zur Marke manduca

 

Die manduca Trage gibt es mittlerweile seit ca. 17 Jahren und wird von der Firma Wickelkinder hergestellt. Kaum auf dem Markt erschienen, entwickelte sich die manduca zu einem echten Elternliebling. Sie ist vielseitig, einfach einzustellen, sieht schick aus und passt quasi jedem.

Beim ersten Modell handelte es sich um das Modell manduca First, der Vorgänger der manduca XT. Es handelte sich bei der First um eine manduca mit Neugeborenen Einsatz.

Die manduca Trage ist ein Fullbuckle Trage, das heißt, mit Schnallen zu verschließen und zu regulieren.

manduca gibt es generell in einigen Standardfarben, zusätzlich auch in Sonderfarben. Ab und zu werden auch Modelle in Limited Editions hergestellt.

Verschiedene Zubehörteile runden die praktische manduca Trage ab: zum Beispiel Schutzüberzüge für die Träger, eine Tasche für Utensilien oder praktische Tragecover, welche die Firma Wickelkinder ebenfalls im Sortiment hat.

Heute ist die manduca Trage eine internationale Marke und die Firma Wickelkinder führend im Markt der Babytragen und Tragetücher.

 

Test Fazit zur manduca XT

 

Die Schwächen, die das erste Modell manduca First noch hatte, nämlich der nicht komplett verstellbare Steg, sind mit dem neuen Modell manduca XT behoben. Der Sitzverkleinerer der manduca First ist somit hinfällig. Zudem ist viel Zubehör, das zuvor separat gekauft werden musste, bereits integriert.

Mit der manduca XT hat die Firma Wickelkinder ein Trage konzipiert, die jedem Anspruch gerecht wird: Sie ist einfach anzulegen, rückenfreundlich, bequem für den Tragenden und den Tragling. Das Design ist schlicht, aber ansprechend und das Material besteht aus 100% Bio Baumwolle. Die Gurte sind weich gepolstert und maximieren somit den Tragekomfort.

Die manduca XT passt jedem, egal, ob groß, klein, dick oder dünn. Das Material trägt sich angenehm und die Features machen daraus eine wirklich hervorragende Fullbuckle Trage, die alle Ansprüche an eine hochwertige ergonomische Trage erfüllt.

 

Angebot
Manduca Babytrage XT  grey-white  All-In-One Babytrage für Neugeborene...
678 Bewertungen
Manduca Babytrage XT > grey-white < All-In-One Babytrage für Neugeborene...
  • All-In-One Babytrage: Die manduca XT wächst mit von Geburt bis zum Toddler. Steg stufenlos...
  • Innovative Zugbögen stützen und entlasten Rücken & Hüfte des Babys. Variable Kopfstütze (offen...
  • 3 Trage-Anleitungen (Bauchtrage, Hüftsitz, Rückentrage). Unterstützt die M-Position
  • Ergonomisch und bequem: Weich gepolsterte, dreifach verstellbare Schultergurte werden über-Kreuz...
  • Alle Materialien streng auf Schadstoffe kontrolliert. Stoffe aus 100% Bio-Baumwolle. Nacken- und...

 

Hat dir der Artikel gefallen?

 

Mehr Babytragen & Tragetuch Tests und Themen

 

 

Ich habe doch Interesse

Pin It on Pinterest